AUFNAHMEKOMMISSION

Diverse Verfahren und Kalender

Das Lycée Français de Vienne nimmt Kinder aller Nationalitäten auf.

Die Aufnahme beruht auf der Prüfung der Schülerakte und der Referenzen der vorangegangenen Schulen.

Die Aufnahmekommission wird ab Februar 2016 regelmäßig einberufen. Die Bearbeitung erfolgt  nach Abschluss der Onlineregistrierung und dem Eintreffen der erforderlichen schriftlichen Unterlagen.

Die Aufnahmekommission setzt sich zusammen aus Direktor der Schule,Volksschuldirektoren, Erziehungsräte und Direktorstellvertreter

Folgende drei Fälle können auftreten:  

  • Positiver Bescheid der Kommission.
    Die Aufnahme Ihres Kindes ist dann mit der Zahlung der Einschreibegebühr definitiv. Die Einschreibegebühr ist binnen 8 Tagen nach Erhalt des Aufnahmebescheids einzuzahlen.  Sie bestätigt die Einschreibung Ihres Kindes für das erste  Schuljahr und wird im Falle eines Rücktritts von der Schule einbehalten.
    Achtung : Bei Überschreitung der Zahlungsfrist wird der Platz an unserer Schule nicht mehr garantiert.
  • Die Kommission setzt das  Dossier Ihres Kindes auf die Warteliste.
  • Bei zu großer Schülerzahl kann ihr Kind auf die Warteliste gesetzt werden. Sie werden dann mit Freiwerden eines Platzes benachrichtigt.
  • Negativer Bescheid der Kommission.
    In diesem Fall werden Sie über die Gründe für die Ablehnung einer Aufnahme an unserer Schule informiert.